Die Pragschule liegt im Stuttgarter Norden in der Nähe des neu entstandenen Europaviertels. [Karte

Das Schulgelände besteht aus dem Schulhaus, dem “Holzhaus”, der Sporthalle, dem “Gelben Haus” und dem Schulhof mit Spielgeräten.

Seit dem Schuljahr 2018/19 ist die Pragschule Ganztagesschule in Wahlform. Hierbei dürfen die Eltern der Erstklässlerinnen und Erstklässler wählen, ob ihr Kind halb- oder ganztägig die Schule besucht.

An der Pragschule gibt es einen wichtigen Satz, den jedes Kind kennen sollte. 

Was du nicht willst, daß man dir tu’, das füg’ auch keinem andern zu.

Tobias 4:16 Bibel nach Martin Luther

Aus diesem Grundsatz heraus leben und lernen wir den Tag über gemeinsam, Kinder, Lehrkräfte, pädagogisches Personal und alle weiteren Personen, die die Schule besuchen.

Wir legen Wert auf einen freundlichen Umgang miteinander. Eine offene Streitkultur gehört dazu, aber die Kinder sollen lernen diese Konflikte ohne Gewalt zu lösen.

“Halbtag”

Der Unterricht bei den Halbtagesschülern beginnt um 8.00 Uhr) und endet zum Unterrichtsende (12.30 Uhr oder 13.15 Uhr). Betreuung ab 7.00 Uhr bis Unterrichtsbeginn (Frühbetreuung) und nach Ende des Unterrichts bis 14.00 Uhr (SKB) kann kostenpflichtig gebucht werden.

In der Regel gibt es auch für Kinder im Halbtag an einem Tag in der Woche Nachmittagsunterricht. An den anderen Wochentagen erhalten die Kinder Hausaufgaben, um in der Schule Gelerntes zuhause üben und vertiefen zu können. Unsere Kinder im Halbtag sind aktuell in “Miteinanderklassen”, in denen sie gemeinsam mit Kindern im Ganztag unterrichtet werden. Der Stundenplan dieser Klassen wurde so gestaltet, dass die Ganztagesangebote in den Randzeiten des Unterrichts und am Nachmittag liegen.

 

“Ganztag”

Kinder im Ganztag sind an vier Wochentagen auch nachmittags in der Schule. Von 8.00 Uhr bis 16 Uhr sind die Kinder mit Lernangeboten, Mittagessen, Atelierangeboten und pädagogischen Themenangeboten versorgt. Dazu kommen noch Einheiten wie Klassenzeit und Perle, bei denen Lehrer und pädagogische Fachkräfte Hand-in-Hand arbeiten und gemeinsam für die Kinder da sind. Die Hausaufgaben werden durch individuelle Lernzeiten in der Schule ersetzt. 

Betreuung von 7.00 Uhr – 8.00 Uhr (Frühbetreuung) sowie von 16.00 Uhr – 17.00 Uhr (Spätbetreuung) kann bei Bedarf kostenpflichtig für das gesamte Schuljahr gebucht werden.

Im Schuljahr 2020/21 bestehen insgesamt elf Schulklassen und eine Grundschulförderklasse. Davon sind die Stufen 1-3 jeweils drei-zügig und die Stufe 4 zweizügig.


Das Schulgelände

Die Pragschule besteht aus 4 Gebäuden, dem Hauptgebäude, dem Holzhaus, dem “Gelben Haus” und der Turnhalle. Dazu gehören ebenso noch der geteilte Schulhof mit dem oberen Bereich, wo sich einige Spiel- und Klettergeräte befinden und dem unteren Bereich. Dort sieht man eine kleine halbrunde Mauer und eine große freie Fläche. Diese Mauer hat die Besonderheit, dass wenn man dort an einer bestimmten Stelle steht, der Schall von gesprochenem lauter ist.

Im Hinteren Bereich des oberen Schulhofes befindet sich noch ein öffentlicher Spielplatz, mit Wasserbrunnen und Tischtennisplatte, der zusätzlich genutzt werden kann.


Das Schulhaus

Im Hauptgebäude befinden sich alle Klassenzimmer, außer dem der Grundschulförderklasse.

In das Gebäude tritt man durch eine sehr große und schwere Holztüre. Davor stehen zwei Säulen mit eingefrästen Tieren an der Spitze. Im Eingangsbereich hängt die Fahne der Pragschule. Von hier aus gehen Treppenstufen in das Untergeschoss, wo sich eine Toilette und der Kunstraum, sowie die Keller und das Büro des Diensthabenden Hausmeisters befinden.

In das Erdgeschoss kommt ,man vom Eingangsbereich wenn man einige Treppen nach oben steigt. Hier befindet sich das Büro der Schulsozialarbeit, drei Klassenzimmer, das Religionszimmer und ein Betreuungsraum. Ganz am Ende des Ganges befindet sich noch ein kleiner “Chillraum”.

Im 1. OG sieht es von der Raumaufteilung dann ähnlich aus. Dort befinden sich dann vier weitere Klassenzimmer, das Lehrerzimmer und das Sekretariat mit dem Rektorat. Auch hier am Ende des Ganges findet man einen kleineren Raum, das Elternsprechzimmer.

Im 2. OG befinden sich weitere vier Klassenzimmer, der Musik- und Bewegungsraum und der Computerraum. 


Holzhaus

Im unteren Bereich des Schulhofes findet man das Holzhaus. Hier ist die Grundschulförderklasse untergebracht.

Als Themenraum kann das Holzhaus bei Bedarf ebenfalls genutzt werden


“Gelbes Haus”


Sporthalle

Seite im Aufbau
Seite in Aufbau